Willkommen in der Berufswelt des Buches und der Medien!

Sind Sie kurz vor dem Abschluss oder auf der Suche nach einer neuen, spannenden Aufgabe? Haben Sie Lust auf einen Beruf mit Medien? Dann ist die Buchbranche genau das Richtige für Sie. Denn kaum ein Wirtschaftszweig entwickelt sich derzeit ebenso rasant. Bücher sind unverzichtbar für die Entwicklung unserer Gesellschaft und deren Ideale. Das Buch in all seinen Formen, ob gedruckt oder digital, ist ein wachsender und lebendiger Markt, der Menschen mit Ideen braucht – Leute, die etwas auf die Beine stellen wollen. Die Buchbranche ist spannend und jung, herausfordernd und bietet viele Entwicklungsmöglichkeiten.

Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen Berufsmöglichkeiten in der Buchbranche vor und zeigen Ihnen, wie Sie als Ein- oder Umsteiger in der Branche Fuß fassen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Umschauen!

Karriere-News

NWP2014

Jetzt bewerben und im Juni nach Leipzig fahren

Bis zum 6. Mai können sich Nachwuchskräfte der Buchbranche auf einen von 100 Plätzen im Nachwuchsparlament bewerben und an den Buchtagen in Leipzig teilnehmen.

Alle Infos zur Bewerbung und zum Programm findest du hier.

Azubi

„made by Azubi“: Wer hat die beste Buchhandels-Idee?

Die besten von Azubis im Buchhandel erdachten Marketing-Aktionen, Veranstaltungsformate oder Warenpräsentationen können bis zum 4. April beim Arbeitskreis unabhängiger Sortimente (AkS) eingereicht werden. Der Gewinn: Eine kostenlose Teilnahme bei der AkS-Jahrestagung am 30.04. und 01.05.2016 in Berlin. Die Reisekosten werden übernommen.

Weitere Informationen

Logo LBM

Studenten, Volontäre, Young Professionals und Auszubildende aufgepasst

Der Karrieretag bietet am 18. März 2016 im Rahmen der Leipziger Buchmesse die einzigartige Möglichkeit sich weiterzubilden und wertvolle Kontakte in der Buch- und Medienbranche zu knüpfen.


Es erwarten Sie spannende Vorträge, Workshops, Speed-Dating, Podiumsdiskussionen – und die Möglichkeit, Personaler aus der Branche in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Außerdem können Sie offene Stellenausschreibungen am Jobboard einsehen. Mehr Infos und Teilnehmeranmeldung hier

FBM 2015

Was ist los auf der FBM 2015?

Die Vorbereitungen auf das wichtigste Branchenevent, die Frankfurter Buchmesse, laufen auf Hochtouren. Wo es spannende Veranstaltungen für Nachwuchskräfte gibt, haben wir in dieser Broschüre zusammengestellt.

Nachwuchstreffen Berlin

Es ist wieder soweit! Am Samstag, den 26. September findet das Nachwuchstreffen Berlin statt.

Das Nachwuchstreffen dient Azubis, VolontärInnen und BerufsteinsteigerInnen aus Buchhandel und Verlag der Vernetzung untereinander, als Informationsplattform sowie als Forum für den Austausch mit ExpertInnen der ganzen Branche. Dieses Jahr werden unter dem Motto »Erfolg messbar machen« Referentinnen und Referenten wie Elisabeth Ruge, Nikola Richter, Tom Erben, Selma Wels und Ramona Nicklaus, eine der beiden neuen Nachwuchssprecherinnen, in Podiumsdiskussionen ihr Wissen teilen und zum Dialog einladen. Das komplette Programm steht bereit auf der Seite des Landesverbands Berlin-Brandenburg

Mehr Infos

NWP 2015

Nachklapp: Nachwuchsparlament 2015

Buchtage Berlin - 100 Nachwuchskräfte - zwei spannende und ereignisreiche Tage

Hier geht's zum ausführlichen Bericht

DFJW

Deutsch-französisches Austauschprogramm für junge Buchhändler und Verlagsmitarbeiter

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, sich für das Austauschprogramm von AuM und DFJW zu bewerben. Interessierte Nachwuchskräfte aus Verlagen und Buchhandlungen erhalten die Möglichkeit, 2016 ein dreimonatiges Praktikum in Frankreich zu absolvieren. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2015. Mehr Infos zum Programm gibt es hier.

Logo Nachwuchsparlament

GESUCHT: Neue/r Nachwuchsprecher/in

Du willst die Branche aktiv mitgestalten und somit den Nachwuchs in- und außerhalb des Börsenvereins vertreten?

Dann suchen wir genau dich! Bewirb dich jetzt als Nachwuchssprecher!

Weitere Informationen

Türkei

Go International - Auslandspraktika für Auszubildende in der Türkei

Die Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) bietet erstmalig ein Kurzaustauschprogramm in die Türkei für Auszubildende an. 

Lerne die Türkei kennen und arbeite vier bis sechs Wochen in einem Betrieb oder einer Einrichtung, die zu deiner Ausbildung passt. Eine facettenreiche Kultur zwischen Orient und Okzident, quirlige Städte und faszinierende Landschaften – die Türkei wartet darauf, von dir entdeckt zu werden. Gemeinsam mit der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke bietet dir YFU die Gelegenheit, deine ganz persönliche Erfahrung im Land am Bosporus zu sammelnd. So lernst du eine neue Kultur kennen – und die internationale Arbeitswelt.

Auszubildende aller Berufszweige können sich noch bis zum 31. März auf einen von zehn geförderten Programmplätzen bewerben. (Die Freistellung durch Betrieb oder Berufsschule kann auch noch nachträglich vorgelegt werden!)

ACHTUNG ACHTUNG!!! Interessierte Azubis, die ihre Bewerbung noch nicht fertig stellen konnten, haben dazu jetzt noch bis zum 11. April (Poststempel) Gelegenheit.

Weitere Informationen findet man hier

Messeslider2014

Frankfurter Buchmesse: Kostenlose Tickets für Auszubildende

Sie sind Auszubildende/r in einer Buchhandlung oder einem Verlag?

Dann können Sie bei der Abteilung Berufsbildung ab Juli Freikarten für die Frankfurter Buchmesse bestellen.

Hier gibt es weitere Informationen rund um die Frankfurter Buchmesse.

Nachwuchstreffen

Nachwuchstreffen 2014 in Berlin

Das Nachwuchstreffen findet in diesem Jahr am 20. September statt.

Spannende Gespräche und Diskussionen, Informationen in Hülle und Fülle und die Möglichkeit, für jetzt und später Kontakte zu knüpfen.

Weitere Infos

Logo NaNe ganzklein

NaNe - Abendveranstaltung mit dem Manga Label »Kazé«

Am 09. April ist das Manga Label  »Kazé« zu Gast bei dem Berlin-Brandenburgische Nachwuchsnetzwerk NaNe in der Geschäftstelle des Landesverbandes und gibt einen spannenden Einblick in den japanischen Manga - und Animemarkt.
Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

Mehr Infos gibt es hier.

Die Veranstaltung richtet sich an Auszubildende der Buchbranche als auch an Interessierte.
Um Anmeldung unter ausbildung@berlinerbuchhandel.de wird gebeten.

Logo NaNe ganzklein

NaNe - Abendveranstaltung bei »Der Audio Verlag«

Am 22. Januar besucht das Berlin-Brandenburgische Nachwuchsnetzwerk NaNe den Hörbuchverlag »DAV«. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. MitarbeiterInnen aus Lektorat, Presse, Marketing und Herstellung berichten über den Arbeitsalltag in einem Hörbuchverlag. Mehr Infos gibt es hier.

Die Veranstaltung richtet sich an Auszubildende der Buchbranche als auch an Interessierte.
Um Anmeldung unter ausbildung@berlinerbuchhandel.de wird gebeten.

Nachwuchstreffen Berlin 2013

Nachwuchstreffen Berlin 2013 am 14. September

Am 14. September findet das alljährliche Nachwuchstreffen statt: Auszubildende, VolontärInnen und BerufseinsteigerInnen nutzen die Gelegenheit, um sich über aktuelle Entwicklungen in der Buchbranche zu informieren und untereinander zu vernetzen. Mit spannenden Keynotes, Gesprächsrunden und Austausch mit ExpertenInnen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jetzt noch schnell anmelden!

Nachwuchsparlament_Logo

Interview mit Tony Stubenrauch

Ein Interview mit unserem Nachwuchssprecher Tony Stubenrauch ist auf Youtube zu finden. Er unterhält sich mit Angelika Busch, Geschäftsführerin des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, der dieses Video auch gedreht hat.

Nachwuchsparlament2012_02

Der Rückblick zum Nachwuchsparlament 2012

Wer in diesem Jahr am Nachwuchsparlament während der Buchtage in Berlin teilgenommen hat, ist mit vielen neuen Ideen und Informationen nach Hause gefahren. Was so alles in Berlin passiert ist kann man nun hier nachlesen.

Weiter

Arbeiten im Ausland

Zwei Jungbuchhändler berichten über die Buchbranchen anderer Länder

Der berühmte Blick über den Tellerrand – dieses Motiv ist arg abgenutzt, aber eben auch immer noch gültig. Einmal die Perspektive wechseln, erfahren, wie es andere tun – nichts öffnet den eigenen Horizont mehr als das. Das eigene Arbeiten und die Gegebenheiten der deutschen Buchbranche hinterfragen, das tun diesen Sommer nun eine Jungbuchhändlerin und ein Auszubildender – und berichten hier über ihre ganz persönlichen Einblicke.