Nachwuchsparlament 2016

Während der Buchtage 2016 haben Nachwuchskräfte der Buchbranche die Chance, drei spannende und ereignisreiche Tage in Leipzig zu erleben. Im Rahmen des Nachwuchsparlaments erhalten 100 junge Nachwuchskräfte wieder die Möglichkeit am Programm der Buchtage und am Nachwuchsparlament teilzunehmen. Dazu gehören Vorträge und Diskussionen, spannende Exkursionen, Workshops, die Sitzung des Nachwuchsparlaments und natürlich die Teilnahme an der Hauptversammlung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

 

Nachwuchsparlament_Logo

Voraussichtlicher Programmablauf

Mittwoch, 22.06.

bis 18:00 Uhr Anreise
ab 18:30 Uhr Get Together (optional)

Donnerstag, 23.06.

9:30 Uhr Begrüßung
9:45 Uhr Key-Note
10:30 Uhr Workshops Teil 1
12:30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Workshops Teil 2
14:30 Uhr Parlamentssitzung
16:30 Uhr Exkursionen
19:30 Uhr Mitgliederfest

Freitag, 24.06.

9:00 Uhr Hauptversammlung Börsenverein
13:00 Uhr Mittagessen
15:30 Uhr Ender der Hauptversammlung

Was tun, um dabei zu sein?

Wer am Programm teilnehmen möchte, muss eine kurze Bewerbung schicken.

Mache Dir Gedanken zu einem der folgenden Themen und sende Dein earbeitetes Dokument gemeinsam mit Deinen persönlichen Angaben (Name, Anschrift, Kontaktmöglichkeit, Unternehmen/Uni) bis spätestens 8. Mai an folgende Mailadresse nachwuchsparlament@boev.de

Mit Social Media Bewerbungen zum Traumjob
Bewirb dich mit deinem Social Media Lieblingskanal um einen Platz beim Nachwuchsparlament und zeige uns, wieso genau DU den Platz verdient hast und wieso DU dich für diesen Kanal entschieden hast. Ganz egal, ob DU eine Fotostory mit Snapchat, ein Video auf Youtube oder eine Fan-Page mit Facebook erstellt, sei kreativ und lege los.

Dem Leser auf der Spur – Chancen von Reader Analytics
Anders als im Internet, wo Webseitenbetreiber mit Werkzeugen wie Google Analytics viele Informationen zum Nutzerverhalten sammeln können, ist der Buchleser für die Verlage weitestgehend eine black box. Reader Analytics ermöglicht den Einblick in das Leseverhalten der Kunden. Aber will ich als Leser das überhaupt? Will ich, dass jemand „mitliest“?
Gestalte eine 5-seitige PowerPoint-Präsentation oder verfasse einen 1-2-seitigen Essay zu Reader Analytics. Wie stehst du dazu? Was hältst du davon, dass die Erkenntnisse aus "deinem" Leseverhalten z.B. zu Marketingzwecken genutzt werden?

Meinungsfreiheit
Schreibe ein Essay zum Thema Meinungsfreiheit und deren Bedeutung für die Meinungsvielfalt in der Buchlandschaft/ Buchbranche und überlege Dir zwei oder drei Diskussionsfragen, die aktuelle Themen der Meinungsfreiheit in der Buchbranche aufgreifen bzw. betreffen.

Der Wert digitaler Inhalte: Entwicklungen in der Buchbranche.
Die Bereitstellung von digitalen Inhalten der Buchbranche, wie z.B. E-Books, Online-Magazinen, Zeitungen o.ä., befindet sich derzeit im Wandel und wird sukzessive den technischen Gegebenheiten angepasst. Welche Möglichkeiten bietet uns derzeit der Markt, digitale Inhalte zu konsumieren und welchen Einfluss hat dies auf unser Kauf- und Konsumverhalten? Analysiere und nehme persönlich Stellung! Erstelle dafür eine Power-Point-Präsentation mit max. 6-10 Folien.

Wer darf mitmachen?

Auszubildende im Verlag und Buchhandel, Volontäre, Studenten und Berufseinsteiger sind herzlich eingeladen, eine Bewerbung zu schicken.

Bei Fragen wende Dich an Nadine Klein (t: 069 94740062) oder an nachwuchsparlament@boev.de.

Die Teilnehmer erhalten vom Organisationsteam:

  • Kostenlose Zugtickets für die Reise
  • Kostenlose Unterbringung im A&O Hostel in der Nähe des Hauptbahnhofs Leipzig
  • Kostenlose Verpflegung an allen Tagen
  • Eintrittskarte zu den Buchtagen und zur Büchernacht

Sponsoren 2016

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern

Alle Sponsoren ansehen